Südafrika - Valentinstag im Einkaufszentrum

14.02.2009 - Reisen

Okay, okay. Es gibt romantischere Orte für einen Valentinstag. Andererseits ist das 'Tiger Vally'-Einkaufszentrum eine gute Möglichkeit der Hitze zu entfliehen. Chrigi fährt uns hin, überlässt Corinne und mich aber nach einer Stunde userem Schicksal in dem Einkaufstschungel. Wir bummeln stunden lang duch die zahlreichen Gänge und Seitengässchen. Gegen Mittag essen wir im 'Ocean Baske' gediegen Sushi auf einer der vielen Restaurant-Terrassen in der Arena. Von hier kann man den vielen Leuten beim Schlendern zuschauen und sich über die Rötegrade der Turis lustig machen.

Wir schenken uns gegenseitig Kleider - noch so was unromantisches, aber praktisch. Fredi will uns um halb 5 wieder aufgabeln um danch eine Fahrt zum Flughafen für Kollegen von der Gartenparty zu erledigen. Wir suchen daher frühzeitig 'Entrance 8', was bei mehr als 12 Entraces schon ein Abenteuer für sich ist. Einmal gefundnen, versuchen wir uns beim weiteren Bummeln wenigstens die Richtung zu merken. Als es auf halb 5 zugeht haben wir uns aber bereits wieder hoffnungslos im Tiger Vally verlaufen und müssen den Ausgang auf ein Neus suchen. Wir kommen natürlich zu spät. Sorry Fredi.

Zuhause erwartet uns ein grummliger Kater in unserem Bett. Nur unter Kratzen und Beissen checkt der ungebetene Gast wieder aus (seinem) Zimmer aus. Corinne muss schaulaufen am Pool mit dem neue eingekauften Kleid. Äs herzigs Büsi!

Verheriger TagNächster Tag